Die Berechnung des Sozialplans

Das Flussdiagramm des Berechnungsschemas haben wir als download angefügt:

ZEN Sozialplan EwaldundPartner-2010 (Flussdiagramm)

Das Flussdiagramm der Berechnung zeigt, dass es drei Stränge des Nachteilsausgleiches gibt:

–    den gesellschaftlichen Nachteil der Arbeitslosigkeit und deren Folgen,
–    den betrieblichen Nachteil (hier Betriebsrente) und
–    den individuellen Nachteil (hier Schwerbehinderung und subsumierte Nachteile im Grundbetragsbereich des Sozialplans).

Werden die Nachteile zu 100% ausgeglichen entstehen keine zusätzlichen individuellen Nachteile. Als betrieblichen Nachteil stand in diesem Sozialplan die Betriebsrente im Mittelpunkt. Andere Sozialleistungen waren bereits abgebaut (z.B. das betriebliche Jubiläumsgeld und Sonderurlaube). Der betriebliche Ast des Flussdiagramms muss entsprechend der betrieblichen Verhältnisse angepaßt werden.

Zu dieser Fragestellung bieten wir unser Seminar „Der Sozialplan und seine Ausgestaltung – zukunftsweisend und einzelfallgerecht“ an.

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

Kostenloses WebinarGefährdungsbeurteilungen während der Corona-Krise: Was Betriebsräte wissen müssen

Von den theoretischen Grundlagen bis hin zur praktischen Umsetzung zeigen wir Ihnen die Ein- und Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung anhand von corona-spezifischen Beispielen.

Ihre Vorteile

  • Kostenlos
  • Vernetzung von Theorie und Praxis anhand von 2 Fallbeispielen
  • Fokussierung auf die betriebliche Umsetzung
  • zwei Referenten
  • Neue Perspektive
  • Einordnung der Gefährdungsbeurteilung in die betriebliche Pandemieplanung und die Gestaltung von betrieblicher Gesundheitspolitik
  • Bonusmaterial: Zugang zu Checklisten zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Betrieb
Jetzt informieren & Platz sichern!