Anhand aktueller Urteile des Bundesarbeitsgerichts werden in dem Seminar „Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes“ wichtige und ständige Themenbereiche der Betriebsratsarbeit juristisch ausgeleuchtet und im Rahmen der aktuellen Rechtsprechung dargestellt. Anhand der Urteile werden die mitbestimmungsrelevanten Aspekte der Themen für die praktische Betriebsratsarbeit erläutert.

Die Liste der Entscheidungen wird laufend bis zum Seminartermin aktualisiert, wenn bemerkenswerte Urteile des EuGHs, BAG oder LAG hinzukommen.

Hier geht es zu den Terminen!


Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes:

Bisher ausgewählte Entscheidungen sind:

  • Mitbestimmung des Konzernbetriebsrats im Zusammenhang
    mit einer konzernweit elektronisch durchgeführten
    Mitarbeiterbefragung                                                               BAG, 11.12.2018-1  ABR 13/17
  • Mitbestimmung bei Ein- und Umgruppierung –
    Zustimmungsersetzung                                                           BAG, 23.01.2019-4  ABR 56/17
  • Ablösung von Tarifverträgen bei Betriebsübergang                BAG, 23.01.2019-4  AZR 445/17
  • Verfallklausel – Mindestlohn – Urlaubsentgelt                         BAG, 30.1.2019-5   AZR 43/18
  • Betriebliche Altersversorgung – Anpassung – Rügepflicht      BAG, 14.5.2019-3 AZR 112/18
  • Rettungsdienst – Vergütung von 24-Stunden-Diensten          BAG, 17.4.2019-5 AZR 250/18
  • Sachgrundlose Befristung – TV – Höchstdauer 7 Jahre         BAG, 17.4.2019-7 AZR 410/17
  • Elternzeit – Kürzung des Urlaubsanspruchs                            BAG, 19.3.2019-9 AZR 495/17
  • Urlaubsabgeltung – Neubeginn der Verjährung                       BAG, 19.3.2019-9 AZR 881/16
  • Verfall von Urlaub – Mitwirkungsobliegenheiten Arbeitgeber  BAG, 19.2.2019-9  AZR 541/15
  • Vorlageanspruch des Betriebsrats bei Personalplanung         BAG, 12.3.2019-1 ABR 43/17
  • Gehaltserhöhung – betriebliche Übung                                    BAG, 27.2.2019-5 AZR 354/18
  • Betriebsratswahl – Wahlvorstand – Bestellung Arbeitsgericht BAG, 20.2.2019-7 ABR 40/17
  • Anrechnung Nachteilsausgleich auf Sozialplanabfindung      BAG, 12.2.2019-1  AZR 279/17
  • Höhergruppierungsgewinn – Anrechnung auf
    persönliche Zulage                                                                   BAG, 7.2.2019-6  AZR 44/18
  • Aufhebungsvertrag – Widerruf                                                  BAG, 7.2.2019-6  AZR 75/18
  • Wirksamkeit eines Kopftuchverbots                                        BAG, 30-01-2019-0  AZR 299/18(A)
  • EU-Mitgliedstaaten müssen Arbeitgeber zu systematischer
    Arbeitszeiterfassung verpflichten                                            EuGH, Urteil vom 14.05.2019, C-55/18

Referenten:

Fachreferentin / Fachreferent


Seminarkosten:

Die Kosten betragen pro Person € 1.490,00 + MwSt. (zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension).

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.


Freistellung:

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie hier oder unter „Schulungsanspruch“ in unserem Q&A Bereich.


Termin / Ort:

01.01.2020 bis 31.12.2020 –  Auf Anfrage auch als Inhouse-Schulung!

23.03.2020 bis 25.03.2020 – Hamburg

21.09.2020 bis 23.09.2020 – Hamburg

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.