Anhand aktueller Urteile des Bundesarbeitsgerichts werden in dem Seminar “Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes” wichtige und ständige Themenbereiche der Betriebsratsarbeit juristisch ausgeleuchtet und im Rahmen der aktuellen Rechtsprechung dargestellt. Anhand der Urteile werden die mitbestimmungsrelevanten Aspekte der Themen für die praktische Betriebsratsarbeit erläutert.

Die Liste der Entscheidungen wird laufend bis zum Seminartermin aktualisiert, wenn bemerkenswerte Urteile des EuGHs, BAG oder LAG hinzukommen.

Hier geht es zu den Terminen!

Kundenstimmen


Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes:

Bisher ausgewählte Entscheidungen sind:

  • Entscheidungen aus dem Jahre 2020/21

    ·         Crowdworker sind (manchmal) Arbeitnehmer:innen

    ·         Freie Mitarbeiter:innen fallen (manchmal) unter das EntgTranspG

    ·         Pauschales Kopftuchverbot ist diskriminierend

    ·         Fahrzeiten sind im Außendienst Arbeitszeit

    ·         Keine Entgeltlisten für den Betriebsrat

    ·         Vorabentscheidungsersuchen – Urlaub – Langzeiterkrankung

    ·         BAG verortet Lohnrisiko in coronabedingter Betriebsschließung beim                   Arbeitnehmer

    ·         Gewerkschaft darf Durchführung des Tarifvertrags für Mitglieder verlangen

    ·         Arbeitgeber darf Krankschreibung in bestimmten Fällen anzweifeln

    ·         Ein Tag ist um 24 Uhr zu Ende – das gilt auch für Wahlvorschläge

    ·         24-Stunden-Pflege: Streit um Vergütung von Arbeitszeiten

    ·         Ärztliche Hintergrunddienste sind nicht immer Bereitschaftszeit

    ·         Entgelttransparenz: Arbeitgeber muss vermutete Diskriminierung widerlegen

    ·         Kündigungsschutz bei Schwangerschaft bereits vor Beginn der Tätigkeit

    ·         Betriebsvereinbarungen gelten unabhängig von der Zustimmung der                   Arbeitnehmer

    ·         Wirksamer Zugang einer Kündigung bei Einwurf in den Briefkasten


Referenten:

Fachreferentin / Fachreferent


Seminarkosten:

Die Kosten betragen pro Person € 1.490,00 + MwSt. (zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension).

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.


Freistellung:

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie hier oder unter “Schulungsanspruch” in unserem Q&A Bereich.


Termin / Ort:

04.01.2021 bis 31.12.2022 – Auf Anfrage auch als
Inhouse-Schulung!

05.09.2022 bis 07.09.2022 – Hamburg

12.12.2022 bis 14.12.2022 – Hamburg

Kostenloses Handbuch zur Online Betriebsversammlung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei unser Handbuch zur Online Betriebsversammlung erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

Adventskalender für Betriebsräte

Freuen Sie sich auf 24 kostenlose Downloads, Tipps, Gutscheine, Blogbeiträge & mehr!