Das Seminar „Neu im Betriebsrat“ richtet sich an neu gewählte Betriebsratsmitglieder, die einen ersten Überblick über die Grundlagen der Betriebsratsarbeit erhalten möchten: Sie lernen sowohl die Rechte und Pflichten der Betriebsratsmitglieder kennen als auch Tarifverträge, wesentliche Gesetze und Schutzvorschriften. Sie erhalten einen Überblick über das Arbeitsrecht und die Wechselwirkung von Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht.

Hier geht es zu den Terminen!

Teilnehmerstimmen

Das hat Teilnehmern besonders gut gefallen:


Neu im Betriebsrat:

  • Ihre Rechte und Pflichten als Betriebsratsmitglied
    • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber
    • Freistellung und Lohn und Gehalt während der Betriebsratsarbeit, Benachteiligungsverbot
    • Schutzvorschriften für Betriebsratsmitglieder
    • Arbeit in Ausschüssen
    • Organisation der Betriebsratsarbeit
  • „Werkzeuge“ für die Betriebsratsarbeit
    • Betriebsverfassungsgesetz
    • Tarifverträge
    • Weitere Gesetze: Arbeitnehmerschutzvorschriften wie Kündigungsschutzgesetz,
    • Bundesurlaubsgesetz, Arbeitszeitgesetz, Mutterschutzgesetz,
    • Arbeitnehmerüberlassungsgesetz usw.
  • Aufgaben und Rechte des Betriebsrats
    • Allgemeine Aufgaben
    • Informationsanspruch des Betriebsrats
    • Mitbestimmungs-, Veto-, Anhörungs-, Beratungs- und Informationsrechte
  • Überblick Arbeitsrecht
    • Rechtsgrundlagen
    • Kollektivarbeitsrecht / Individualarbeitsrecht
    • Wechselwirkung Arbeitsrecht / Betriebsverfassungsrecht
  • Fortbildung für Betriebsratsmitglieder
    • Erforderliche Betriebsratsfortbildung
    • Wer darf zu welcher Fortbildung?

Aktuell nur als Inhouse-Seminar.


Referenten:

Fachreferentin / Fachreferent


Seminarkosten:

Überblick über das Betriebsverfassungsrecht

Die Kosten betragen pro Person € 1.090,00 + MwSt.

(zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension).

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.


Freistellung:

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie hier oder unter „Schulungsanspruch“ in unserem Q&A Bereich.


Termin / Ort:

02.01.2020 bis 31.12.2020 – Auf Anfrage auch als Inhouse-Schulung!

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

Kostenloses WebinarGefährdungsbeurteilungen während der Corona-Krise: Was Betriebsräte wissen müssen

Von den theoretischen Grundlagen bis hin zur praktischen Umsetzung zeigen wir Ihnen die Ein- und Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung anhand von corona-spezifischen Beispielen.

Ihre Vorteile

  • Kostenlos
  • Vernetzung von Theorie und Praxis anhand von 2 Fallbeispielen
  • Fokussierung auf die betriebliche Umsetzung
  • zwei Referenten
  • Neue Perspektive
  • Einordnung der Gefährdungsbeurteilung in die betriebliche Pandemieplanung und die Gestaltung von betrieblicher Gesundheitspolitik
  • Bonusmaterial: Zugang zu Checklisten zur Durchführung einer Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Betrieb
Jetzt anmelden!