Konfliktbewältigung und Konfliktlösungswerkzeuge

Lösungen finden

Konflikte sind elementarer Bestandteil der betriebsrätlichen Arbeit. Die Fähigkeit, kompetent mit Konflikten umzugehen, ist daher von herausragender Bedeutung für eine erfolgreiche Betriebsratsarbeit. Auf allen Ebenen der betriebsrätlichen Arbeit begegnen Ihnen problematische Auseinandersetzungen: mit einzelnen Mitgliedern des Betriebsrats, dem Gesamtgremium, Kollegen und dem Arbeitgeber. Konflikte zu erfassen, zu analysieren und Wege zur Lösung zu entwickeln, ist Ziel dieses Seminars. Konfliktmanagement-Methoden sind Werkzeuge zur Lösung. Wenn Sie dieses Seminar besuchen, erweitern Sie Ihre Kompetenz im Umgang mit betrieblichen Konflikten nachhaltig.

Innere Konflikte

  • Konflikte des einzelnen Betriebsratsmitglieds mit der Wahrnehmung seiner Aufgabe im Betriebsrat und seinem Arbeitsplatz
  • Konflikte zwischen Mitgliedern des Betriebsrates
  • Konflikte zwischen Betriebsrats-Listen oder Gruppen.
  • Konflikte zwischen dem Betriebsratsvorsitzenden und den Mitgliedern des Gremiums.
  • Konflikte zwischen dem Betriebsrat und z. B. dem Gesamtbetriebsrat

Äußere Konflikte

  • Konflikte zwischen einzelnen Betriebsräten und dem Arbeitgeber
  • Konflikte zischen dem Betriebsrat und dem Arbeitgeber
  • Konflikte zwischen dem Betriebsrat und der Belegschaft oder Teilen der Belegschaft
  • Konflikte des Betriebsrates zwischen betrieblichen und gewerkschaftlichen Anforderungen

Hier geht es zu den Terminen!

Konfliktmanagement

  • Systematisierung der Konflikte in Konfliktfeldern
    • Persönliche Konflikte
    • Konfliktbereiche des Betriebsrates
    • Konflikte mit dem Arbeitgeber, mit der Belegschaft und mit dem Umfeld (Gewerkschaften, Öffentlichkeit etc.)
  • Konflikttheorien
    • Konfliktarten / Konflikttypen
    • Konfliktursachen
    • Konfliktdynamik
    • Grundsätzliche Konflikt-Lösungsansätze
  • Konflikt-Lösungs-Werkzeuge
    • Verhandlung (intern)
    • Coaching (intern)
    • Juristische Lösung (extern)
    • Mediation (moderiert, intern)
    • Auseinandersetzung mit gewerkschaftlicher Unterstützung
    • Betrieblicher Konflikt
  • Coaching – Werkzeuge im Zusammenhang mit den betrieblichen Probleme
    • Konfliktbereiche des Betriebsrates
    • Konflikte mit dem Arbeitgeber, mit der Belegschaft und mit dem „Umfeld“
  • Strategische Vorbereitung des Konfliktmanagements
    • Verhandlungsführung im Konfliktcoaching,
    • wesentliche Elemente der Verhandlungsführung
    • Entwicklung von Entscheidungsoptionen
    • Definition von Kriterien zur Beurteilung der Lösung
    • Ablehnung schlechter Vereinbarungen
    • Verhandlungsunterbrechungen zur Vermeidung von Abbrüchen
    • Die maximale Differenz, suche nach (Win-Win) Lösungen

Referenten

Fachreferentin/Fachreferent

Kosten

Die Kosten betragen pro Person € 1.390,00 + MwSt. (zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension).

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.

Freistellung

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie hier oder unter “Schulungsanspruch” in unserem Q&A Bereich.

Termin

Termin / Ort:

04.01.2021 bis 31.12.2022 – Auf Anfrage auch als Inhouse-Schulung!

20.04.2022 bis 22.04.2022 – Hamburg

20.04.2022 bis 22.04.2022 – Berlin

05.10.2022 bis 07.10.2022 – Hamburg

21.11.2022 bis 23.11.2022 – Hamburg

Anmeldung

Zur Anmeldung klicken Sie im Abschnitt in der Terminübersicht einfach auf Ihren Wunschtermin oder füllen Sie das folgene Formular aus. Alternativ können Sie uns auch per Telefon oder Mail ansprechen. Eine Übersicht über die Anmeldeformulare finden Sie hier.

Anmeldeformular:











    Der Betriebsrat hat am:

    beschlossen, folgende Betriebsratmitglieder zum Seminar anzumelden.

    Hotelreservierung:


    Die Teilnahme erfolgt gem. § 37 Abs. 6 BetrVG. Der Beschluss wurde dem Arbeitgeber am mitgeteilt. Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten wir die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen. Wir erkennen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWALD & Partner GbR an.

    WICHTIGER HINWEIS:
    Einzelne Kunden haben Probleme mit der Seminaranmeldung berichtet. Sollten Sie nach der Anmeldung keine Bestätigungsmail erhalten, ist keine Anmeldung erfolgt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Fr. Lindberg unter 040 – 81 96 10 66 oder schicken Sie uns eine E-Mail an: Felicitas.Lindberg@EwaldundPartner.de.

    **Vermerken Sie gerne in den Anmerkungen wie viele der angemeldeten Teilnehmer sich vegetarisch, vegan, etc. ernähren sowie weitere Spezifizierungen zu Ihrer Hotelreservierung.

    Bei Fragen kontaktieren Sie uns

    Von Montag bis Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

    Kostenlose Betriebsvereinbarung

    Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

    Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

    Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.