Wer sich für die Auszubildenden in seinem Betrieb einsetzen möchte, erhält in diesem Seminar einen Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Regelungen des BetrVG und die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat. Sie lernen anhand von praktischen Beispielen das nötige Handwerkszeug für eine erfolgreiche Interessenvertretung.

  • Rechte und Pflichten der JAV
    • Die gesetzlichen Regelungen im BetrVG im Überblick
    • Zusammensetzung, Amtszeit, Sprechstunden
    • Rechtstellung der Mitglieder
    • Informations- und Überwachungsrechte
    • Aufgaben bei der Einstellung und Übernahme von Auszubildenden
    • Jugend- und Auszubildendenversammlung
  • Geschäftsführung der JAV
    • Eigene Sitzungen, Geschäftsordnung
    • Ladung und Tagesordnung
    • Beschlussfähigkeit und Beschlussfassung
    • Kosten- und Sachaufwand
    • Schulungs- und Bildungsveranstaltungen
  • Zusammenarbeit von JAV und Betriebsrat
    • Aufgaben und Funktionen des Betriebsrats
    • Teilnahme an Betriebsratssitzungen
    • Aussetzen von Beschlüssen des Betriebsrats
    • Gemeinsame Besprechungen mit Betriebsrat und Arbeitgeber
  • Die wichtigsten gesetzlichen Bestimmungen zum Schutz jungendlicher Arbeitnehmer
    • Jugendarbeitsschutzgesetz
    • Mutterschutzgesetz
    • Berufsbildungsgesetz

Referenten:

Reiner Heinz, Fachreferent

Fachreferentin / Fachreferent

Seminarkosten:

Die Kosten betragen pro Person € 790,00 + MwSt. (zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension).Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.

Freistellung:

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie unter „Schulungsanspruch“ in unserem Q&A Bereich.

Termin / Ort:

02.01.2020 bis 31.12.2020 – Auf Anfrage als Inhouse-Schulung!