Ab sofort bieten wir dieses Seminar auch als Online-Seminar an. Sichern Sie sich jetzt den Einstiegspreis!

Beteiligung, Mitwirkung und Mitbestimmung bei personellen Angelegenheiten

Im betrieblichen Alltag haben personelle Angelegenheiten wie Personalplanung, Beschäftigungssicherungsmaßnahmen, Einstellungen, Eingruppierungen, Versetzungen oder Kündigungen und betriebliche Bildungsmaßnahmen eine zentrale Bedeutung für alle Betriebsparteien. Deshalb bietet das Betriebsverfassungsrecht einem Betriebsrat auch in diesen Bereichen eine Vielzahl an Handlungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten, um die Rechte und Interessen der Arbeitnehmer zu wahren und zu sichern. Im Rahmen der „Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz II“ (BRII) erfahren Sie mehr zu diesen Themen.

Die Beteiligung, Mitwirkung und Mitbestimmung eines Betriebsrats bei personellen Angelegenheiten steht in dem zweiten Teil unser Einführungen in das Betriebsratsrecht im Mittelpunkt dieses Seminars. In diesem Grundlagenseminar lernen Sie Ihre Aufgaben und Arbeiten verständlich sowie nachvollziehbar kennen und erwerben ein gutes tatsächliches wie rechtliches Fundament für eine betriebsbezogene interessengerechte Betriebsratsarbeit. Dabei werden die erlangten betriebsverfassungsrechtlichen Grundlagen ergänzt und vertieft durch einen hohen Anteil an praxisnahen Fallbeispielen und dem Einbezug Ihrer persönlichen betriebsrätlichen Situation. Ob zum Beispiel Arbeitsplatzgestaltung, Beschäftigungssicherung, Versetzung, Beschwerde oder Qualifizierung – mit unseren Checklisten und Arbeitshilfen sowie Ihrem neuen Wissen und Erkenntnissen können Sie nunmehr die Interessen Ihrer Kollegen verantwortungsvoll, kompetent und erfolgreich vertreten.


Teilnehmen sollten Betriebsratsmitglieder, die das Seminar „Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz I – Allgemeine Grundlagen (BR I)“ besucht haben.

Hier gehts zur Terminauswahl!

Teilnehmerstimmen

Das hat Teilnehmern unseres BRII – Seminars besonders gut gefallen:


Themen des Seminars Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz II (BRII):

  • Beteiligung, Mitwirkung und Mitbestimmung bei personellen Angelegenheiten
  • Zuständigkeit des Betriebsrats für Stamm- und Randbelegschaft
  • Allgemeine personelle Angelegenheiten
    • Personalplanung
    • Beschäftigungssicherung
    • Ausschreibung von Arbeitsplätzen
  • Beteiligung des Betriebsrats bei der betrieblichen Aus- und Weiterbildung sowie Mitbestimmung bei betrieblichen Bildungsmaßen
  • Mitbestimmung des Betriebsrats bei personellen Einzelmaßnahmen
    • Einstellung
    • Ein- und Umgruppierung
    • Versetzung
    • Abmahnung
    • Ordentliche Kündigung
    • Außerordentliche Kündigung
    • Änderungskündigung
    • Beschwerderecht
  • Handlungs- und Durchsetzungsmöglichkeiten des Betriebsrats
  • Inanspruchnahme von Sachverständigen, Rechtsanwälten, Beratern

Referenten:

Fachreferentin / Fachreferent


Freistellung:

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie hier oder unter „Schulungsanspruch“ in unserem Q&A Bereich.


Optional – 1 tägige Auffrischung zum BRI:

Unser Webinar-Angebot für Betriebsräte, die sich optimal auf den Besuch eines Präsenzseminars oder Webinars „Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz II“ vorbereiten möchten. Gut gerüstet können Sie so direkt auf Ihrem vorhanden Wissen aufbauen. Sollten Sie an der Auffrischung teilnehmen wollen, notieren Sie dies bitte in den Feld „Anmerkungen“ bei der Anmeldung.


Seminarkosten:

Die Kosten für das BRII betragen pro Person € 1.190,00/ 2. Person € 1.090,00/ 3. ab Person 990,00 + MwSt. (zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension). Bei Teilnahme am Auffrischungs-Webinar entstehen zusätzliche Kosten von € 198,00 pro Person + MwSt.

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.


Termin / Ort:

Für Sie ist kein passender Termin und/oder Ort dabei? Schreiben Sie uns jetzt an – wir finden eine Möglichkeit!

01.01.2020 bis 31.12.2020 – Auf Anfrage auch als Inhouse-Schulung!

02.12.2019 bis 06.12.2019 – Hamburg

20.01.2020 bis 24.01.2020 – Hamburg

23.03.2020 bis 27.03.2020 – Hamburg

23.03.2020 bis 27.03.2020 – Berlin

20.04.2020 bis 24.04.2020 – Hamburg

08.06.2020 bis 12.06.2020 – Hamburg (optional: Auffrischungs-Webinar am 05.06.2020)

08.06.2020 bis 12.06.2020 – Berlin (optional: Auffrischungs-Webinar am 05.06.2020)

07.09.2020 bis 11.09.2020 – Hamburg (optional: Auffrischungs-Webinar am 04.09.2020)

07.09.2020 bis 11.09.2020 – Berlin (optional: Auffrischungs-Webinar am 04.09.2020)

09.11.2020 bis 13.11.2020 – Hamburg (optional: Auffrischungs-Webinar am 06.11.2020)

Optional – 1 tägige Auffrischung zum BRI:

Unser Webinar-Angebot für Betriebsräte, die sich optimal auf den Besuch eines Präsenzseminars oder Webinars „Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz II“ vorbereiten möchten. Gut gerüstet können Sie so direkt auf Ihrem vorhanden Wissen aufbauen. Sollten Sie an der Auffrischung teilnehmen wollen, notieren Sie dies bitte in den Feld „Anmerkungen“ bei der Anmeldung.


Kosten:

Die Kosten betragen pro Person € 1.071,00 + MwSt. Staffelpreise bitte anfragen. Bei Teilnahme am Auffrischungs-Webinar entstehen zusätzliche Kosten von € 198,00 pro Person + MwSt.

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.


Ort:

Online


Termin:

18.08. bis 21.08. (Teil 1) sowie 15.08. bis 18.09.2020 (Teil 2) – optional: Auffrischungs-Webinar am 17.08.2020

27.10. bis 30.10. (Teil 1) sowie 01.12. bis 04.12.2020 (Teil 2) – optional: Auffrischungs-Webinar am 26.10.2020

Wir bieten das Seminar „Einführung in das Betriebsverfassungsgesetz II“ auch als Inhouse Seminar an!

Zur Anmeldung

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.