Aktuell nur als Inhouse-Seminar.

Kurzinfo:

Mit der Änderung des BetrVG hat der Gesetzgeber das vereinfachte Wahlverfahren für Kleinbetriebe bis zu 50 wahlberechtigten Arbeitnehmern eingeführt. In Betrieben mit 51 – 100 Arbeitnehmern kann der Wahlvorstand die Anwendung des vereinfachten Wahlverfahrens mit dem Arbeitgeber vereinbaren (§ 14 a Abs. 5 BetrVG). In einer ersten Wahlversammlung wird der Wahlvorstand gewählt; in einer zweiten Wahlversammlung wählen dann die Arbeitnehmer den Betriebsrat. In diesem Seminar lernen Sie die Besonderheiten des vereinfachten Wahlverfahrens kennen und erfahren, wie Sie typische (und kostspielige) Verfahrensfehler vermeiden.

  • Grundsätze der Betriebsratswahl
    • Wahlberechtigung, Wählbarkeit, Bestellung des Wahlvorstandes, Wegfall des Gruppen-prinzips, zwingende Beachtung der Geschlechterquote, vereinfachtes einstufiges und zweistufiges Wahlverfahren
  • Erste Wahlversammlung: Wahl des Wahlvorstands
    • Wahlvorschläge
    • Erstellen der Wählerliste
    • Mängel der Vorschlagliste, Ausbleiben gültiger Vorschläge
    • Wahlausschreiben
    • Einspruchsfristen
    • Briefwahl
  • Zweite Wahlversammlung: Wahl des Betriebsrats
    • Wahlgang: Ständige Überwachung durch den Wahlvorstand, Stimmzettel, Listen- od. Personenwahl
    • Stimmenauszählung und Zusammentritt des neuen Betriebsrats
    • Öffentl. Auszählung, Wahlniederschrift, Feststellung des Wahlergebnisses
    • Benachrichtigung und Bekanntgabe der Gewählten
  • Anfechtung der Betriebsratswahl
    • Anfechtungsberechtigung
    • Anfechtungsfrist
    • Nichtigkeitsgründe

Gerne auch als Inhouse-Seminar

Referenten:

Fachreferentin / Fachreferent

Seminargebühr:

auf Anfrage

Freistellung:

Die in diesem Seminar vermittelten Kenntnisse sind gem. § 37 Abs. 6 i. V. m. § 20 Abs. 3 BetrVG für alle Betriebsräte/Wahlvorstände erforderlich, die an der Vorbereitung und Durchführung der Wahl beteiligt sind. Dies gilt auch für Wahlvorstände, die ihre Kenntnisse auffrischen wollen.

Termin / Ort:

02.01.2020 bis 31.12.2020 – Auf Anfrage auch Inhouse!