Das Betriebsratsbüro immer griffbereit – das geht heute mit portablen Programmen auf dem USB-Stick, Verschlüsselung inklusive. Es gibt viele Gründe, warum die Arbeit als Betriebsrat nicht immer ausschließlich im Betriebsratsbüro geleistet werden kann. Man selbst arbeitet an verschiedenen Orten im Service oder Vertrieb oder der BR-Computer ist gerade belegt. Hat man das Betriebsratsbüro auf einem USB-Stick dabei kann man auch fremde Rechner nutzen. Dies ist vor allem dann nützlich, wenn die Anwendung direkt mit persönlichen Daten verknüpft ist, die man nicht aus der Hand geben darf oder will. Durch dieses Seminar erhalten Sie die Möglichkeit ein mobiles Betriebsratsbüro zu nutzen. Praxisnah werden alle einschlägig relevanten Regelungen zum Datenschutz betrachtet und beachtet. Das mobile BR-Büro und die PC-Infrastruktur müssen rechtssicher im Spannungsverhältnis von erprobten Arbeitsweisen und neuen datenschutzrechtlichen Bestimmungen verbunden sein. Das Seminar verbindet die Möglichkeiten eines mobilen Betriebsratsbüros auf einem USB-Stick mit der bestehenden BR-PC-Infrastruktur und rechtssicherer Protokollerstellung.

Das Betriebsratsbüro:
  • Der Computer im Betriebsratsbüro
    • Zugangsrechte zum System
    • Laufwerke, USB-Stick und Co.
    • Internetnutzung
    • Verbingungsdaten und Datenschutz
    • Virtuelle Postfächer und Laufwerke des Be-triebsrats
    • Email-Verteiler und Email-Nutzung
    • Passwörter für einen gemeinsamen Betriebs-ratsordner
    • Verschlüsselung der Dokumente
  • Die Betriebsratssitzung
    • Allgemeine datenschutzrechtliche Bestim-mungen zur BR-Sitzung
    • Externe/interne Protokollkräfte und Daten-schutz
    • Fragen aus der betrieblichen Praxis der Teil-nehmer
  • Datenschutz im Betriebsratsbüro
    • Was muss wie lange in welcher Form aufbe-wahrt werden?
    • Welche Ablageformen eignen sich (Ordner, Mappen, Loseblattsammlungen etc.)?
    • Verschlüsselungen bei Versand durch E-Mail  mit Hilfe von PGP
    • Verschlüsselung von Dokumenten
Protokollerstellung
  • Textbausteine für Sitzungsniederschriften
    • Entwicklung der Texte für gängige Anträge und Beschlüsse
    • Praktische Tipps zur Protokollführung mit PC
  • Formatvorlagen für Sitzungsniederschriften, Teilnehmerlisten etc.
    • Entwicklung von Formatvorlagen
    • Anleitung zur Erstellung von Formatvorlagen
Das ganze Betriebsratsbüro auf dem USB-Stick
  • Systemnutzung
    • Zugangsschutz zum USB-System
    • Portable Programme
    • Bearbeitung und Anpassung der Protokolle
    • Datenabgleich mit dem PC im BR-Büro
  • Datenschutz
    • Regeln des Datenschutzes
    • Verschlüsselung von Laufwerken und Systemen
  • Nutzung im BR-Team, GBR-Team, KBR-Team in getrennten Strukturen
    • Gewährleistung des Personendatenschutzes
    • Aufbau spezifischer USB-Sticks

Referenten:

Fachreferentin / Fachreferent

Seminarkosten:

Die Kosten betragen pro Person € 1.190,00 + MwSt. (zzgl. Tagungspauschale und ggf. Übernachtung / Vollpension).

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.

Freistellung:

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie unter „Schulungsanspruch“ in unserem Q&A Bereich.

Termin / Ort:

02.01.2020 bis 31.12.2020 – Auf Anfrage als Inhouse-Schulung!