Leitlinie Beratung und Überwachung zum Thema “psychische Belastung am Arbeitsplatz” (Auszug) Herausgeber: Nationale Arbeitsschutzkonferenz, Berlin 2012

1.         Merkmalsbereich: Arbeitsinhalt             und ArbeitsaufgabeMögliche kritische Ausprägung
1.1 Vollständigkeit der Aufgabe Tätigkeit enthält:
•    nur vorbereitende oder
•    nur ausführende oder
•    nur kontrollierende Handlungen
1.2 Handlungsspielraum Der/die Beschäftigte hat keinen Einfluss auf:
•    Arbeitsinhalt
•    Arbeitspensum
•    Arbeitsmethoden/-verfahren
•    Reihenfolge der Tätigkeiten
1.3 Variabilität (Abwechslungsreichtum) Einseitige Anforderungen:
•    wenige, ähnliche Arbeitsgegenstände und Arbeitsmittel
•    häufige Wiederholung gleichartiger Handlungen in kurzen Takten
1.4 Information/Informationsangebot •    zu umfangreich (Reizüberflutung)
•    zu gering (lange Zeiten ohne neue Information)
•    ungünstig dargeboten
•    lückenhaft (wichtige Informationen fehlen)
1.5 Verantwortung •    unklare Kompetenzen und Verantwortlichkeiten
1.6 Qualifikation •    Tätigkeiten entsprechen nicht der Qualifikation der Beschäftigten (Über-/Unterforderung)
•    unzureichende Einweisung/Einarbeitung in die Tätigkeit 
1.7 Emotionale Inanspruchnahme •    durch das Erleben emotional stark berührender Ereignisse (z. B. Umgang mit schwerer Krankheit, Unfällen, Tod)
•    durch das ständige Eingehen auf die Bedürfnisse anderer Menschen (z. B. auf Kunden, Patienten, Schüler)
•    durch permanentes Zeigen geforderter Emotionen unabhängig von eigenen Empfindungen
•    Bedrohung durch Gewalt durch andere Personen (z. B. Kunden, Patienten)
2. Merkmalsbereich: ArbeitsorganisationMögliche kritische Ausprägung
2.1 Arbeitszeit•    wechselnde oder lange Arbeitszeit
•    ungünstig gestaltete Schichtarbeit, häufige Nachtarbeit
•    umfangreiche Überstunden
•    unzureichendes Pausenregime
•    Arbeit auf Abruf
2.2 Arbeitsablauf•    Zeitdruck/hohe Arbeitsintensität
•    häufige Störungen/Unterbrechungen
•    hohe Taktbindung
2.3 Kommunikation/Kooperation•    isolierter Einzelarbeitsplatz
•    keine oder geringe Möglichkeit der Unterstützung durch Vorgesetzte oder Kollegen
•    keine klar definierten Verantwortungsbereiche
3. Merkmalsbereich: Soziale BeziehungenMögliche kritische Ausprägung
3.1 Kollegen•    zu geringe/zu hohe Zahl sozialer Kontakte
•    häufige Streitigkeiten und Konflikte
•    Art der Konflikte: soziale Drucksituationen
•    fehlende soziale Unterstützung
3.2 Vorgesetzte•    keine Qualifizierung der Führungskräfte
•    fehlendes Feedback, fehlende Anerkennung für erbrachte Leistungen
•    fehlende Führung, fehlende Unterstützung im Bedarfsfall
4. Merkmalsbereich: ArbeitsumgebungBeispiele für negative Wirkungen
4.1 Physikalische und chemische Faktoren•    Lärm/Beleuchtung/Gefahrstoffe
4.2 Physische Faktoren•    ungünstige ergonomische Gestaltung
•    schwere körperliche Arbeit
4.3 Arbeitsplatz und Informationsgestaltung•    ungünstige Arbeitsräume, räumliche Enge
•    unzureichende Gestaltung von Signalen und Hinweisen
4.4 Arbeitsmittel•    fehlendes oder ungeeignetes Werkzeug bzw. Arbeitsmittel
•    ungünstige Bedienung oder Einrichtung von Maschinen
•    unzureichende Softwaregestaltung


 Wenn Sie mehr über psychische Belastungen am Arbeitsplatz und deren Folgen für Betroffene, die Bestandsaufnahme durch den Betriebsrat sowie seine konkreten Handlungsmöglichkeiten erfahren möchten, informieren Sie sich hier über unser Angebot!

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.