Webinare, die überzeugen!

Bilden Sie sich mit unseren Online Betriebsrat Schulungen zeitsparend, ortsunanbhängig – und somit ohne Infektionsrisiko – weiter!

Ein typisches Seminarerlebenis bloß digital. Bei unseren Webinaren kommt nichts zu kurz: Die Webinare sind interaktiv, live und leben von dem persönlichen Austausch.

 

Beantwortung Ihrer Fragen

In unseren Webinaren nehmen wir uns immer Zeit zur Klärung Ihrer Fragen, denn so lernt es sich am Besten.

Live Online Seminare

Für ein individuelles und flexibles Webinarerlebnis sind unsere Online-Schulungen alle live und interaktiv - genau wie im Seminar!

Keine Software nötig

Für unsere Webinare brauchen Sie keine Software installieren. 100% DSGVO konform!

Kleine Gruppengrößen

Für die bestmögliche Betreuung und die Ermöglichung eines persönlichen Austauschs setzen wir auf kleine Lerngruppen und langfristige Begleitung.

Umfangreiche Unterlagen

Fü einen optimalen Lernerfolg und Wissenstransfer während und nach dem Webinar. Sowohl in digitaler als auch in gedruckter Form!

Themenübersicht:

Zeitliche Gliederung

Grundlagen

Corona

Arbeitsrecht

Arbeitsschutz

Betriebsverfassungsrecht

Sozialplan

Arbeitsschutz Corona

Corona-Pandemie

Home-Office

Wahl

September

Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Corona Pandemie

06.09. bis 08.09.2021

Psychische Belastungen durch die Corona Pandemie

06.-07.09.2021

Gefährdungsbeurteilungen während der Corona Pandemie

06.-07.09.2021

Home-Office: Kosten und Mitbestimmung

06.09.2021

Home-Office und Telearbeit

06.09.2021

Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie

06.-07.09.2021

Ein- und Durchführung von Kurzarbeit

06.09.2021

Online- Betriebsversammlungen

06.09.2021

Pandemieplanung

06.09.2021

Der Betriebsratsvorsitzende als Krisenmanager

06.09.2021

Ausgestaltung eines Sozialplans

06.09.2021 bis 08.09.2021

Inklusive Betriebsratswahl

14.09.2021

Kostenlose BR-Sprechstunde: Betriebsratswahl

16.09.2021

Das normale Wahlverfahren

24.09.2021

Das vereinfachte Wahlverfahren

23.09.2021

Schwerbehindertenvertretung

13.09., 16.09., 20.09. & 23.09.2021

Betriebsratswahl in der Pandemie

28.09.2021

Oktober

Entgrenzung im Home-Office: Wenn Grenzen verschwimmen

04.10.2021

Betriebsbedingte Kündigungen

15.10.2021

Betriebsratswahl – Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts

15.10.2021

Rechte des Betriebsrats in der Insolvenz

15.10.2021

Betriebsratssitzungen

15.10.2021

Häufige Fehler bei der Betriebsratswahl

19.10.2021

Arbeitsrecht I

25.-27.20.2021

Arbeitsrecht II

25.-27.20.2021

Das normale Wahlverfahren

28.10.2021

Das vereinfachte Wahlverfahren

29.10.2021

November

Arbeitsschutz: Teil II

01.11.2021 bis 03.11.2021

Betriebsbedingte Kündigungen

15.10.2021

Befristete zusätzliche Freistellungen

08.11.2021

Rechte des Betriebsrats in der Insolvenz

08.11.2021

Betriebsratssitzungen

08.11.2021

Betriebsratswahl – Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts

08.11.2021

Kostenlose BR-Sprechstunde: Betriebsratswahl

08.11.2021

Umgang mit einer Listenwahl

08.11.2021 bis 09.11.2021

Ausgestaltung eines Sozialplans

10.11.2021 bis 12.11.2021

Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Corona Pandemie

10.-12.11.2021

Psychische Belastungen durch die Corona Pandemie

11.-12.11.2021

Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie

11.-12.11.2021

Online- Betriebsversammlungen

11.11.2021

Gefährdungsbeurteilungen während der Corona Pandemie

11.11.2021

Pandemieplanung

11.11.2021

Home-Office: Kosten und Mitbestimmung

11.11.2021

Home-Office und Telearbeit

11.11.2021

Ein- und Durchführung von Kurzarbeit

11.11.2021

Der Betriebsratsvorsitzende als Krisenmanager

06.09.2021

Das normale Wahlverfahren

19.11.2021

Das vereinfachte Wahlverfahren

18.11.2021

Einführung in das Betriebsverfassungsrecht: Teil I

22.11.2021 bis 25.11.2021

Einführung in das Betriebsverfassungsrecht: Teil II

22.11.2021 bis 25.11.2021

Einführung in das Betriebsverfassungsrecht: Teil III

22.11.2021 bis 25.11.2021

Kandidatensuche und Wahlwerbung

22.11.2021 bis 23.11.2021

Inklusive Betriebsratswahl

23.11.2021

Betriebsratswahl in der Pandemie

23.11.2021

Dezember

Betriebsbedingte Kündigungen

08.12.2021

Befristete zusätzliche Freistellungen

08.12.2021

Betriebsratssitzungen

08.12.2021

Rechte des Betriebsrats in der Insolvenz

08.12.2021

Betriebsratswahl – Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts

08.12.2021

Das normale Wahlverfahren

09.12.2021

Das vereinfachte Wahlverfahren

10.12.2021

Ab 2022

Januar

Kandidatensuche und Wahlwerbung

10.01. bis 11.01.2022 

Das vereinfachte Wahlverfahren

17.01.2022

Das normale Wahlverfahren

17.01.2022

Umgang mit einer Listenwahl

17.01.2022 bis 18.01.2022

Kostenlose BR-Sprechstunde: Betriebsratswahl

17.01.2022

Kandidatensuche und Wahlwerbung

17.01. bis 18.01.2022

Das normale Wahlverfahren

18.01.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

18.01.2022

Häufige Fehler bei der Betriebsratswahl

18.01.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

24.01.2022

Das normale Wahlverfahren

24.01.2022

Das normale Wahlverfahren

25.01.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

25.01.2022

Das normale Wahlverfahren

31.01.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

31.01.2022

Februar

Das normale Wahlverfahren

01.02.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

01.02.2022

Kandidatensuche und Wahlwerbung

02.02. bis 03.02.2022

Das normale Wahlverfahren

07.02.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

07.02.2022

Das normale Wahlverfahren

08.02.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

08.02.2022

Inklusive Betriebsratswahl

08.02.2022

Betriebsratswahl in der Pandemie

08.02.2022

Kostenlose BR-Sprechstunde: Betriebsratswahl

21.02.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

21.02.2022

Das normale Wahlverfahren

21.02.2022

Umgang mit einer Listenwahl

21.02.2022 bis 22.02.2022

Häufige Fehler bei der Betriebsratswahl

22.02.2022

Das normale Wahlverfahren

22.02.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

22.02.2022

März

Das normale Wahlverfahren

21.03.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

21.03.2022

Das normale Wahlverfahren

22.03.2022

Das vereinfachte Wahlverfahren

22.03.2022

Inklusive Betriebsratswahl

22.03.2022

Häufige Fehler bei der Betriebsratswahl

22.03.2022

Inhouse Online Schulungen

Ihr Wunsch-Webinar war nicht dabei? Gerne helfen wir Ihnen unverbindlich weiter!

Sie erreichen uns unter 040  81 96 10 66.

Oder schreiben Sie uns an: Felicitas.Lindberg@EwaldundPartner.de.

Felicitas Lindberg
Weiterbildung Hamburg e.V. Siegel_2

Schulungen für die Praxis

Die EWALD & Partner GbR erfüllt seit Jahren die Qualitätsstandards der Weiterbildung Hamburg e. V.

Wir garantieren dadurch, dass Erlerntes auch im Leben und im Berufsalltag ankommt – durch die Berücksichtigung von Lernvoraussetzungen und Lerninteressen, individuellen Bedarfen  und sozialen und kulturellen Lebensverhältnissen.

Das sagen unsere Teilnehmer zu den Online Schulungen:

Q&A zu Online-Seminaren bei Ewald & Partner:

In unseren Online Betriebsrat Schulungen vermitteln wir – wie in unseren Präsenzseminaren – Wissen zu aktuellen und spezifischen Themen sowie Grundlagenwissen (z. B. Betriebsverfassungsrecht, Arbeitsrecht). Unsere Referenten vermitteln Ihnen das Wissen über Live-Webinare (Live-Videos) optimal online. Ergänzt werden die Webinare durch Aufgaben, die zur Vertiefung, Anwendung und Verinnerlichung des Lernstoffs führen, um einen einfachen und schnellen Transfer in die betriebsrätliche Praxis zu garantieren. Dabei orientieren wir uns beim Aufbau der Online Betriebsrat Schulungen an den Ergebnissen wissenschaftlicher Studien zum Lernerfolg. Die Schulung findet dabei ortsunabhängig über das World Wide Web statt und ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität und Zeitersparnis, da die An- und Abreise zum Seminarort wegfallen.  

Wir bieten die Webinare in Ergänzung zu unseren Seminaren an. Zum einen möchten wir Betriebsräte auch in schweren Zeiten, wie z. B. der Corona-Pandemie nicht allein lassen und optimal bei Ihrer Arbeit unterstützen können. Zum anderen bietet das Lernformat einer Online Betriebsrat Schulung Vorteile, wie z. B. die Ortsunabhängigkeit, die einige Betriebsräte sehr begrüßen. Und das ist ein Punkt, der uns sehr am Herzen liegt! 

Die 3 großen Vorteile eines Webinars sind:  

Örtliche Flexibilität: Die Teilnahme ist von überall möglich – ganz egal, ob Sie aus dem Büro, dem Home-Office oder aus dem Ausland teilnehmen möchten. Hier gibt es keine Grenzen. 

Zeitersparnis: Für ein Webinar sparen Sie sich die An- und Abreise zum Seminarstandort und Sie können sofort starten.  

Kein Infektionsrisiko: Insbesondere zur Zeit der Corona-Pandemie ist die Reduzierung der eigenen Kontakte und eine Verminderung des Infektionsrisikos wichtig. Unsere Webinare sind kontaktlos und somit ein sicherer Weg sich auch in der Krise fortzubilden. 

Der größte Unterschied zwischen Online- und Präsenzseminaren liegt sicherlich im Durchführungsort. Während die Online Schulungen ortsunabhängig über das World Wide Web stattfinden, finden unsere Präsenzseminare (überwiegend) in Hamburg und dem norddeutschen Raum in unseren Partnerhotels statt. Zusätzlich unterscheidet sich auch der Aufbau der Online Betriebsrat Schulung bzw. der Offline Betriebsrat Schulung. Das liegt daran, dass wir die verschiedenen Lernformate für eine optimale Wissensvermittlung didaktisch auf das Lernformat (Webinar vs. Seminar) abstimmen.  

Unser Online-Seminarangebot umfasst alle unsere offenen Seminarangebote, die sich in Grundlagenseminare und Spezialseminare gliedern sowie – aufgrund der aktuellen Corona-Krise – Corona spezifische Online-Seminare. Für einige unserer offenen Seminare finden Sie dennoch keine spezifischen Webinar Termine oder extra Hinweise auf die Durchführung als Webinar. Das liegt daran, dass wir unser Webinar Angebot kontinuierlich für Sie ausbauen. Angefangen bei aktuell relevanten Themen und Grundlagenschulungen, wie z. B. zum Betriebsverfassungsrecht und Arbeitsrecht. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall am besten direkt und ganz unverbindlich. 

Selbstverständlich bieten wir auch individuell angepasste Schulungen für Betriebsräte im digitalen Format an! Unsere Inhouse Webinare konzipieren wir nach gründlicher Rücksprache mit Ihrem Betriebsrat passgenau. Damit möchten wir sicherstellen, dass Ihre Fragen vollständig beantwortet werden und Sie nicht nur neues Wissen erwerben, sondern einen praktischen Nutzen aus dem Webinar mit nach Hause nehmen können. Natürlich können Sie ebenfalls Grundlagenseminare, wie z. B. zum Betriebsverfassungsrecht oder Arbeitsrecht als Inhouse Webinar absolvieren. Inhouse Webinar können Sie telefonisch, per Mail oder über unsere Anfrageformulare bei uns anfragen. Auch mögliche Termine sprechen wir gemeinsam ab.  

Neben den Grundlagenwebinaren zum Betriebsverfassungsrecht oder Arbeitsrecht bieten wir ebenfalls spezielle Webinare zur Corona Pandemie an. Sie finden diese unter der Überschrift „Corna-spezifisches Online-Seminarangebot“. Hierzu gehören z. B. Webinare zum Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz zur Zeiten der Corona Pandemie, Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie, Ein- und Durchführung von Home-Office, Gefährdungsbeurteilungen während der Corona-krise oder auch Online-Betriebsversammlungen. Die Termine finden Sie auf den entsprechenden Webinar Seiten. Sollten Ihre Fragen nicht durch unser Angebot abgedeckt werden, sprechen Sie uns gerne für die Planung eines Inhouse Webinars an! 

Hinsichtlich der Veranstaltungsform gibt das BetrVG keine Vorgaben vor. Nach dem § 37 Abs. 6 BetrVG haben Betriebsräte somit einen Anspruch auf eine Online Betriebsrat Schulung, sofern die Inhalte, die dort vermittelt werden für Ihre Betriebsratsarbeit erforderlich sind. Eine Ausnahme sind Grundlagenschulungen zum Betriebsverfassungsrecht und Arbeitsrecht: Für die Teilnahme an diesen Schulungen brauchen Sie keinen besonderen betrieblichen Grund. 

Ob Ersatzmitglieder geschult werden dürfen, hängt davon ab, ob seine Schulung für die Betriebsratsarbeit erforderlich ist.  

Für die Teilnahme an einem Online-Seminar benötigen Sie nur einen PC, Laptop oder Tablet mit Internetzugang. Optimal wäre es, wenn Ihr Gerät über eine Kamera und ein Mikrofon verfügt. Nur dann können die anderen Teilnehmer Sie in der Video Konferenz hören und sehen. Natürlich bereiten wir Sie frühzeitig auf den Ablauf des Online-Seminars vor. Außerdem bieten wir Ihnen technische Hilfe an, falls beim Termin Probleme auftreten sollten. Und falls Sie im Alltag doch manchmal mit der Technik überfordert sein sollten: Dank unseres einfachen Tools ist die Teilnahme auch für alle Betriebsräte und Betriebsrätinnen problemlos möglich, die nicht zur Generation der digitalen Natives zählen. 

Die Online-Seminare führen unsere gewohnten und bekannten Referenten und Referentinnen für Sie durch. Wie in den Präsenzseminaren greifen Sie auf verschiedene Methoden und Übungen zurück. Auch ein interaktiver Austausch mit den anderen Teilnehmern ist sowohl über Chatfunktionen als auch über Wortmeldungen möglich. 

Die Dauer der Online Webinaren ist unterschiedlich. Je nach gewähltem Seminarthema kann sie zwischen einem Tag und ca. einer Woche variieren. Die Dauer finden Sie auf den Seminarseiten im Abschnitt „Termine“ ausgewiesen. Die Live-Webinare nehmen pro Webinartag ca. zwei Mal 1,5 Std. in Anspruch. Ergänzt werden diese mit vor- und nachbereitenden Aufgaben, die zur Wiederholung, Vertiefung, Anwendung und Verinnerlichung des Lernstoffs dienen und eine optimale Wissensvermittlung ermöglichen. 

Wie bei Präsenzseminaren kommt auch bei Online Webinaren der Arbeitgeber für die Kosten auf. Wichtig dafür sind  

  1. eine ordnungsgemäße Beschlussfassung des Betriebsrats zur Teilnahme an dem Webinar(Namen der freizustellenden Betriebsratsmitglieder, Thema und Termine der Schulung)und 
  2. die Erforderlichkeit des Webinars.

In diesem Fall muss der Arbeitgeber die Kosten für die Online Schulung übernehmen, Betriebsratsmitglieder nach § 37 Abs. 6 BetrVG freistellen und das Arbeitsentgelt fortzahlen.   

 

Um sich zu einer Online Betriebsrat Schulung anzumelden, gibt es verschiedene Möglichkeiten. 

  1. Sie wählen auf unserer Website das gewünschte Seminar aus und klicken Ihren Wunschtermin an. Im Anschluss werden Sie automatisch zum Anmeldeformular weitergeleitet.
  2. Sollte Ihr Wunschthema nicht dabei sein oder Sie keinen der Termine eines Webinars wahrnehmen können, kontaktieren Sie uns direkt. Gemeinsam finden wir neue Termine oder sprechen über die Möglichkeit von Inhouse Online Schulungen.
  3. Auf unserer Website unter dem Menüpunkt „Digitales Lernen“ -> „Online-Seminare“ -> „Anmeldeformular Online-Seminare“ können Sie sich ebenfalls für eine Online Schulung anmelden, wenn Sie bereits wissen an welchem Seminar Sie zu welchem Termin teilnehmen möchten.
  4. Natürlich können Sie sich auch telefonisch oder per Mail für ein Webinar anmelden und so ganz leicht in Ihre Online Schulung starten 

Bei Fragen oder weiteren Themen- oder Terminwünschen kontaktieren Sie uns

Von Montag bis Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

Kostenloses Handbuch zur Online Betriebsversammlung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei unser Handbuch zur Online Betriebsversammlung erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.