EWALD & Partner GbR - Entgrenzung im Home-Office

Das Arbeiten im Home-Office ist auch nach einem Jahr Pandemie überraschend schwierig für viele Arbeitnehmer*innen.  Es arbeiten immer mehr Menschen mobil oder im Homeoffice und drohen dabei oft selbst die Grenzen zwischen Job und Privatleben (Entgrenzung) aus dem Blick zu verlieren. Dem Betriebsrat soll diese Situation bewusst gemacht werden und gleichzeitig konkrete Handlungsmöglichkeiten – in der Praxis eines Betriebes – dargestellt werden.

Einen Blogbeitrag zum Thema finden Sie hier.

Seit ca. einem Jahr arbeiten viele Arbeitnehmer*innen aufgrund der Pandemie aus dem Home-Office heraus. Entsprechend viele Artikel mit Tipps und Tricks rund um das Arbeiten aus dem Home-Office sind veröffentlicht worden. Dennoch droht durch die ständige Präsenz der Arbeit sowie die ständige Erreichbarkeit in den eigenen vier Wänden bei vielen Arbeitnehmenden die Trennung von Arbeit und Privatleben zunehmen zu verschwimmen – es kommt zur Entgrenzung. Und das hat gefährliche Folgen für Wohlbefinden und Gesundheit: Neben psychischen Folgen, wie Schlafstörungen oder Erschöpfung, steigt auch das Risiko einen Schlaganfall zu erleiden oder eine Herzerkrankung zu entwickeln, dramatisch an.

Dass das auch für seine Kollegen*innen ein großes Problem darstellt, konnte H. Wenzel, Betriebsratsvorsitzender seit 2004 und BR Mitglied seit 2001 überraschenderweise feststellen.  Trotz umfangreicher Präventions- und Interventionsmaßnahmen, die der BR angestoßen hatte, ist eine Belastung durch die Entgrenzung von Arbeit und Freizeit nicht mehr von der Hand zu weisen. Im Rahmen des Webinars gibt H. Wenzel Ihnen einen Erfahrungsbericht und Einblick in die Betriebsratspraxis seines Betriebes und berichtet aus der Perspektive des Betriebsrats wie sie den Weg vom Problembewusstsein bis hin zur Realisation der Lösungen erfolgreich gemeistert haben

Das Webinar ist nicht nur ein Beispiel für den Umgang mit Entgrenzungserleben im Home-Office sondern auch ein Beispiel für effektive Betriebsratsarbeit. Mit diesem Erfahrungsbericht aus der Praxis unter dem Stichwort „Betriebsräte für Betriebsräte“ wollen wir Betriebsräte ermutigen voneinander zu lernen und von dem Wissensschatz erfolgreicher Betriebsräte zu profitieren.

Themen des Online-Seminars: Entgrenzung im Home-Office - Wenn Grenzen verschwimmen

    • Definition
    • Zahlen und Fakten
    • Ursachen und Auslöser
    • Folgen

Vom Problembewusstsein zur Lösung: Ein Erfahrungsbericht über die Handlungsmöglichkeiten für den Betriebsrat

  • Problembewusstsein entwickeln
  • Situationsanalyse
  • Zielklärung
  • Entwicklung von Maßnahmen
  • Durchführung und Monitoring
  • Erste Schritte nach dem Webinar

Referenten

H. Wenzel (Betriebsratsvorsitzender) und C. Schomacker (Psychologin)

Kosten

Die Kosten betragen 390 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt.

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.

Freistellung

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie hier oder unter „Schulungsanspruch“ in unserem Q&A Bereich.

Dauer

2 x 90 Minuten Live-Webinar

Ort

Online

Termin

Webinarzeiten: 10:00h bis 11:30h und 14:00 bis 15:30 h 

16.08.2021 bis 16.08.2021 – Online

04.10.2021 bis 04.10.2021 – Online

Anmeldung

Zur Anmeldung klicken Sie im Abschnitt in der Terminübersicht einfach auf Ihren Wunschtermin oder füllen Sie das folgene Formular aus. Alternativ können Sie uns auch per Telefon oder Mail ansprechen. Eine Übersicht über die Anmeldeformulare finden Sie hier.

Anmeldeformular:










    Der Betriebsrat hat am:

    beschlossen, folgende Betriebsratmitglieder zum Online-Seminar anzumelden.


    Die Teilnahme erfolgt gem. § 37 Abs. 6 BetrVG. Der Beschluss wurde dem Arbeitgeber am mitgeteilt. Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten wir die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen. Wir erkennen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von EWALD & Partner GbR an.

    WICHTIGER HINWEIS:
    Einzelne Kunden haben Probleme mit der Seminaranmeldung berichtet. Sollten Sie nach der Anmeldung keine Bestätigungsmail erhalten, ist keine Anmeldung erfolgt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Fr. Lindberg unter 040 – 81 96 10 66 oder schicken Sie uns eine E-Mail an: Felicitas.Lindberg@EwaldundPartner.de.

    Bei Fragen kontaktieren Sie uns

    Von Montag bis Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

    Kostenlose Betriebsvereinbarung

    Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

    Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

    Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.

    Kostenloses Handbuch zur Online Betriebsversammlung

    Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

    Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei unser Handbuch zur Online Betriebsversammlung erhalten!

    Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.