Handlungshilfen-psychischer Gesundheit in der Arbeitswelt

psyGA wird unter Federführung des BKK Dachverbandes durchgeführt, ist Bestandteil der vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) und wird fachlich begleitet durch die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).
Projektträger ist die Gesellschaft für soziale Unternehmensbratung mbH (gsub). (mehr …)

Demographischer Wandel

Demographischer Wandel – Instrument zur betrieblichen Altersstrukturanalyse

Die Technologieberatungsstelle beim DGB NRW stellt zum Thema demographischer Wandel / Altersstrukturanalyse ein Instrument zur Verfügung, dass mit Hilfe weniger Mausklicks einen schnellen Überblick über die Altersstruktur bzw. den demographischen Wandel eines Betriebes erlaubt. Der sogenannte Demographie Kompass zur betrieblichen Altersstrukturanalyse steht in der Version 3.0 zum kostenlosen Download auf der Seite des DGB NRW zur Verfügung. (mehr …)

Mobbing

Es gibt bis heute keine allgemein anerkannte Definition von Mobbing. Vielmehr existieren zahlreiche Variationen, die das Phänomen mit unterschiedlichem Fokus beleuchten (vgl. Merk 2004:159ff). Einige bedeutende Definitionen werden im Folgenden aufgeführt. In ihnen finden sich wesentliche Merkmale, die helfen, Mobbing von einem normalen Konflikt zu unterscheiden: (mehr …)

Von E & P, vor

ILO-OSH-MS-2001: Download

Die ILO-OSH 2001, der Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme der International Labour Organization (ILO, Arbeitsschutzorganisation der UN), ist weltweit anerkannt. Er wurde weitgehend inhaltsgleich in Deutschland im Nationalen Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme umgesetzt. Der Leitfaden soll dazu beitragen, Arbeitnehmer vor Gefährdungen zu schützen und arbeitsbedingte Verletzungen, Gesundheitsbeeinträchtigungen, Erkrankungen, Vorfälle/Beinaheunfälle und Todesfälle zu verhindern.     (mehr …)

Cardiff Memorandum

Cardiff Memorandum zur betrieblichen Gesundheitsförderung in Klein und
Mittelbetrieben

Betriebliche Gesundheitsförderung umfasst alle gemeinsamen Maßnahmen von Arbeitgebern, Arbeitnehmern und Gesellschaft zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.
Dies kann durch eine Verknüpfung folgender Ansätze erreicht werden:

  • Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Arbeitsbedingungen
  • Förderung einer aktiven Mitarbeiterbeteiligung.

Download (mehr …)

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.