Die Corona-Krise hat aufgezeigt, wie wichtig es ist, immer einen kühlen Kopf zu behalten und nicht die Übersicht zu verlieren. Die Arbeitnehmer*innen haben hier vor allem zwei Interessen: Ihre Gesundheit zu erhalten und Ihre Beschäftigung zu sichern. Das zentrale Werkzeug für den Arbeits- und Gesundheitsschutz ist das Arbeitsschutzgesetz in Verbindung mit dem Betriebsverfassungsgesetz. Was zu tun ist, beschreibt ein „Handbuch zur betrieblichen Pandemieplanung“.

Die Umsetzung durch den Betriebsrat erleichtertet eine ermäßig oder nach Infektionsgefahr durchgeführte Gefährdungsbeurteilung.

Erfolgreiches Krisenmanagement

Den Betriebsrat insgesamt zu beteiligen (mögliche Sitzungsformen) und die Kommunikation zur Belegschaft sicherzustellen (notwendige Kommunikationsaufgaben, auch hinsichtlich physischer Belastungen), kann nur durch das Betriebsratsgremium geleistet werden.

Neben der Veränderung der Arbeitsorganisation, der Arbeitsabläufe, der Arbeitsmittel und Arbeitszeiten zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie ist die Kurzarbeit immer noch ein sehr wichtiges Mittel, die Beschäftigung über diese Krise hinaus zu sichern. Handelt der Arbeitgeber nicht entschlossen genug, sollte der Betriebsrat alle Möglichkeiten nutzen die Interessen der Belegschaft durchzusetzen.

Themen des Webinars: Der Betriebsratsvorsitzende als Krisenmanager

  • Konzept des Handelns mit Checkliste
  • Notwendige Kommunikation über virtuelle Betriebsversammlungen hinaus
  • Umsetzung und Durchsetzung

Referenten

Fachreferentin / Fachreferent

Kosten

Die Kosten betragen pro Person € 299,00 + MwSt. Staffelpreise bitte anfragen.

Nach Eingang der Anmeldung bei EWALD & Partner GbR erhalten Sie die Anmeldebestätigung. EWALD & Partner GbR wird mit der Anmeldung beauftragt, die Seminarkosten mit dem Arbeitgeber abzurechnen.

 

Freistellung

Nach §37 Abs. 6 BetrVG. Weitere Informationen zum Schulungsanspruch finden Sie hier oder unter „Schulungsanspruch“ in unserem Q&A Bereich.

Ort

Online

Dauer

90 Minuten

Termine

Das Webinar findet um 10.00 Uhr statt.

15.03.2021 bis 15.03.2021 – online

16.04.2021 bis 16.04.2021 – online

24.05.2021 bis 24.05.2021 – online

17.06.2021 bis 17.06.2021 – online

16.08.2021 bis 16.08.2021 – online

Bei Fragen kontaktieren Sie uns

Von Montag bis Freitag 09:00 – 17:00 Uhr

Kostenlose Betriebsvereinbarung

Ihr Newsletter Willkommens Geschenk

Jetzt zum Newsletter anmelden und kostenfrei eine Betriebsvereinbarung zur Corona Pandemie erhalten!

Mit Ihrem Eintrag bestätigen Sie unsere Datenschutzbestimmungen und erteilen uns die Erlaubnis, Ihnen Informationen und Angebote rund um die Betriebsratsarbeit zu schicken. Sie können sich jederzeit austragen.