Portraits – Digitalisierungsprozesse mitbestimmen

Wie kann der digitale und technologische Wandel eines Unternehmens sozialpartnerschaftlich gestaltet werden?

Hans Böckler stellt Beispiele vor, bei denen sich Mitbestimmungsakteure und Arbeitgeber auf Verfahrensweisen verständigt haben, um Folgen technologischer Entwicklungen positiv im Sinne der Beschäftigten mitzubestimmen.

Die Initiative des Betriebsrats beginnt auf ungewöhnliche Weise mit einem Märchen. Die dort entwickelte Vorstellung von einer digitalen und zugleich menschengerechten, guten Arbeitswelt erzeugt eine positive Aufbruchsstimmung, die zu langwierigen, aber letztlich fruchtbaren Verhandlungen mit dem Arbeitgeber über die Unternehmenskultur der Zukunft führt.

„Wir können die Digitalisierung nicht aufhalten, also machen wir uns zum Teil der Veränderung.“
Charles Hübler, Betriebsrat

Haus der Arbeitswelten

Arbeitsmodell für die Digitalisierung

Haus Der Arbeitselten

Mit dem Haus der Arbeitswelten lässt sich das umfassende Modell plakativ darstellen: Das Fundament besteht aus der betrieblichen Mitbestimmung, ihren Akteuren und Institutionen. Darauf erhebt sich das Erdgeschoss. Es besteht aus vier Themenfeldern: Bildung,  Arbeitnehmerdatenschutz, Arbeitsschutz/Arbeitsmedizin und strategische Personalplanung. Diese vier Themen werden immer dann wichtig, wenn neue Digitalisierungsprojekte geplant sind: Verändern sich die Kompetenzanforderungen und ist Qualifizierung ein Thema?

„Wir haben das genutzt, was wir auf Weiterbildungen gelernt haben: Wir bereiten uns vor. Und wir waren schneller als der Arbeitgeber, als das Thema Industrie 4.0 aufkam.“
Charles
Hübler, Betriebsrat Merk KGaA

„Wenn von Digitalisierung gesprochen wurde, waren immer irgendwie Ängste da. Trotzdem muss man sich konstruktiv damit auseinandersetzen. Nur so kann man auch die Chancen der Digitalisierung nutzen.“
Jens Schwarz, Vorsitzender des
Konzernbetriebsrates DB AG

Portrait über das Haus der Arbeitswelten bei der Merck KGaA (pdf): https://www.boeckler.de/pdf/mbf_bvd_portrait_haus_der_arbeitswelten.pdf

Portrait über die digitalen Leitplanken bei der Deutschen Bahn AG (pdf): https://www.boeckler.de/pdf/mbf_bvd_portrait_digitale_leitplanken.pdf

Seminartipps zu diesem Thema: