Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichtes

Die Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts

Anhand aktueller Urteile des Bundesarbeitsgerichts werden in diesem Seminar wichtige und ständige Themenbereiche der Betriebsratsarbeit juristisch ausgeleuchtet und im Rahmen der aktuellen Rechtsprechung dargestellt. Themen wie Mitbestimmung des Betriebsrats bei Facebook-Auftritt des Arbeitgebers, Vergütung der Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit, Kopftuchverbot am Arbeitsplatz und Betriebsratstätigkeit und arbeitsvertragliche Arbeitszeit sind Inhalte des Seminars. Der Referent erläutert an Hand der Urteile die arbeitsrechtlichen und mitbestimmungsrelevanten Aspekte der Themen für die praktische Betriebsratsarbeit. Die Liste der Entscheidungen wird laufend bis zum Seminartermin aktualisiert, wenn bemerkenswerte Urteile des EuGH, BAG oder LAG hinzukommen.

Entscheidungen aus dem Jahre 2017

  • Kopftuchverbot am Arbeitsplatz – 1 BvR 354/11
  • Bedeutung einer Stellenbeschreibung für eine Eingruppierung – 4 AZR 254/15
  • Personalgespräch während der Arbeitsunfähigkeit – 10 AZR 318/15
  • Befristung zur Wahrung der personellen Kontinuität der BR-tätigkeit – 7 AZR 467/14
  • Vergütung bei Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit – 7 AZR 255/14
  • Betriebsratstätigkeit und arbeitsvertragliche Arbeitszeit – 7 AZR 224/15
  • Betriebsratstätigkeit und arbeitsvertragliche Arbeitszeit – 7 A7R 224/15
  • Zuständigkeit des Betriebsrats im Verleiherbetrieb – 7 ABR2/15
  • Änderungskündigung – fehlende Bestimmtheit – 2 AZR68/16
  • Leiharbeitnehmer – Branchenzuschlag – 5 AZR 253/16
  • Zustimmungsersetzungsverfahren – Anspruch auf Durchführung – 1AZR 367/15
  • Mitbestimmung bei Entlohnungsgrundsätzen – Tarifvorbehalt – 1 ABR 1/16
  • Mitbestimmung beim Gesundheitsschutz – Einigungsstelle –Vorliegen einer Gefährdung – 1 ABR 25/15
  • Altersdiskriminierung durch altersabhängige Schichtfreizeittage? – 6 AZR 119/16
  • Betriebliche Altersversorgung – Insolvenzsicherung – 3 AZR 540/15

BAG-Rechtsprechung als Inhouse-Seminar

Falls es einen aktuellen Anlass in Ihrem Betrieb gibt, bieten wir die Aktuelle Rechtsprechung des
Bundesarbeitsgerichts auch als Inhouse-Seminar nach Wahl zu unterschiedlichen Fragestellungen wie
Arbeitszeitregelungen oder Betriebsänderung, Interessenausgleich, Sozialplan … an.

  • Abmahnung - Entfernung aus der Personalakte

Kollektives Arbeitsrecht

  • Keine Antragsbefugnis einzelner BR-Mitglieder im Beschlussverfahren
  • Zuständigkeit des Betriebsrats im Verleiherbetrieb
  • Verletzung von gesetzlichen Pflichten durch BR-Mitglied
  • Ab- und Rückmeldepflicht für freigestellte BR-Mitglieder
  • Anspruch des BRs auf einen separaten Telefon- und Inter-netanschluss
  • GBR-Zuständigkeit bei Nachweis einer krankheitsbe-dingten Arbeitsunfähigkeit
  • KBR-Zuständigkeit bei einer Überwachungseinrichtung
  • Befragung von sachkundigen Arbeitnehmern
  • BR-Mitbestimmung beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
  • BR-Mitbestimmung – Auftritt des Arbeitgebers bei Facebook

Referenten:  

Uwe Ewald, Rechtsanwalt

Seminargebühr:  

€ 1.190,00 + MwSt

Freistellung:  

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Termin / Ort:  

02.01.2015 bis 31.12.2017   Auf Anfrage als Inhouse-Schulung!   Inhouse
03.04.2018 bis 05.04.2018      Hamburg
27.08.2018 bis 29.08.2018      Hamburg

zur Anmeldung zur Anmeldung


Die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zum Thema Arbeitszeit

Das Thema „Arbeitszeit“ steht in unterschiedlichen Fragestellungen immer wieder beim Bundesarbeitsgericht zur Entscheidung an. Der Referent erläutert in diesem Seminar anhand der wichtigsten Entscheidungen die arbeitsrechtlichen und mitbestimmungsrelevanten Aspekte des Themas für die praktische Betriebsratsarbeit. Die Liste der Entscheidungen wird laufend bis zum Seminartermin aktualisiert.

Entscheidungen des Bundesarbeitsgerichts

  • Betriebsratstätigkeit und arbeitsvertragliche Arbeitszeit
    BAG 18.01.2017, 7 AZR 224/15
  • Vergütung der Betriebsratstätigkeit außerhalb der Arbeitszeit
    BAG 27.07.2016, 7 AZR 255/14
  • Führung eines Arbeitszeitkontos und Abgeltung eines Zeitguthabens bei Vertrauensarbeitszeit
    BAG 23.09.2015, 5 AZR 767/13
  • Wege- und Umkleidezeiten als Arbeitszeit
    BAG 26.10.2016, 5 AZR 168/16
  • Annahmeverzug - Arbeit auf Abruf:
    BAG 24.09.2014, 5 AZR 1024/12
  • Arbeitszeitkonto - Tarifvertrag – Entgeltfortzahlung:
    BAG 16.07.2014, 10 AZR 242/13
  • Zusatzurlaub für Bereitschaftsdienste in den Nachtstunden:
    BAG 16.07.2014, 10 AZR 752/13
  • Umkleidezeiten und innerbetriebliche Wegezeiten sind vergütungspflichtige Arbeitszeit:
    BAG19.09.2012, 5 AZR 678/11
  • Mitbestimmung bei der Arbeitszeit - Kappung von Arbeitszeiten - Auslegung einer Betriebsvereinbarung:
    BAG 10.12.2013, 1 ABR 40/12
  • Staffelung des Urlaubsanspruchs nach dem Lebensalter:
    BAG 20.03.2012, 9 AZR 529/10
  • Überstunden – Vergütungserwartung:
    BAG 27.06.2012, 5 AZR 530/11
  • Arbeitszeitbetrug – Abmahnungserfordernis:
    BAG 09.06.2011, 02 AZR 381/10
  • Pauschalabgeltung von Reisezeiten – Beifahrerzeiten – Vergütungspflicht:
    BAG 20.04.2011, 5 AZR 200/10
  • Arbeitszeitverminderung für Wochenfeiertage:
    BAG 08.12.2010, 5 AZR 667/09

Referenten:  

Fachanwälte für Arbeitsrecht

Seminargebühr:  

auf Anfrage

Freistellung:  

Termin / Ort:  

01.01.2017 bis 31.12.2017   Auf Anfrage als Inhouse-Schulung!   Inhouse

zur Anmeldung zur Anmeldung


Impressum