Seminare für Betriebsratsvorsitzende und Gesamtbetriebsratsvorsitzende

Geschäftsführung des Betriebsrats
Für Betriebsratsvorsitzende und Stellvertreter/Innen

Für die Geschäftsführung des Betriebsrats brauchen Sie fundierte Kenntnisse über Rechtsstellung und Aufgaben des Betriebsrats und seiner Organe. Sie lernen mit vielen Tipps für die Praxis, wie Beschlüsse zustande kommen, wie Sie Sitzungen, Besprechungen und Betriebsversammlungen vorbereiten, einleiten und durchführen, welche Geld- und Sachmittel Ihnen zur Verfügung stehen und wie Sie Ihre Arbeit erfolgreich organisieren.

  • Rechtliche Grundlagen der Geschäftsführung
    • Aufgaben und Rechtsstellung des Betriebsratsvorsitzenden
    • Rechtsstellung der Betriebsrats- und Ersatzmitglieder
    • Betriebsratssitzung: Einladung, Tagesordnung, Verhinderung von Betriebsratsmitgliedern
    • Sitzungsleitung, Beschlussfassung, Sitzungsniederschrift
    • Betriebs- und Abteilungsversammlungen
    • Sprechstunden des Betriebsrats
    • Geschäftsordnung des Betriebsrats
    • Betriebsausschuss und weitere Ausschüsse des Betriebsrats
    • Kosten- und Sachaufwand: Reisekosten, Büro, Computer, Literatur, Sekretariat
    • Nicht freigestellte Mitglieder / Ständige Freistellung
    • Anspruch auf Schulungs- und Bildungsveranstaltungen

  • Haftung von Betriebsratsmitgliedern
    • Verletzung von Betriebs-/Geschäftsgeheimnissen, wirtschaftliche Nachteile

  • Organisation der Betriebsratsarbeit und des Betriebsratsbüros
    • Zusammenarbeit mit anderen Gremien: GBR, KBR, JAV, SBV
    • Aktuelle Aufgaben, längerfristige Projekte, Ziele: Planen und kontrollieren
    • Dringlichkeit und BedeutungZusammenarbeit von Arbeitsgruppen und Ausschüssen
      Arbeitsteilung, Zuständigkeiten, Arbeitspläne: Systematische Themenbearbeitung
      Zeitmanagement
    • Ablage mit System (Aktenplan, Ordnung auf dem BR-PC, Datensicherung)
    • Sicherstellen des Informationsflusses

  • Kommunikation und Verhandlungsführung
    • Grundlagen der Kommunikation: wie gehen wir im Gremium miteinander um?
    • Verhandlungsvorbereitung und Verhandlungsführung

Referenten:  

Fachreferentin / Fachreferent

Seminargebühr:  

€ 990,00 + MwSt

Freistellung:  

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Termin / Ort:  

02.01.2017 bis 31.12.2017   Auf Anfrage auch Inhouse-Schulung!   Inhouse
26.03.2018 bis 28.03.2018      Hamburg
26.03.2018 bis 28.03.2018      Berlin
28.05.2018 bis 30.05.2018      Hamburg
28.05.2018 bis 30.05.2018      Berlin
27.08.2018 bis 29.08.2018      Hamburg
26.11.2018 bis 28.11.2018      Berlin

zur Anmeldung zur Anmeldung


Der Gesamtbetriebsrat
Aufgaben und Kompetenzen

Gibt es in einem Unternehmen mehrere Betriebsräte, so ist ein Gesamtbetriebsrat zwingend erforderlich. Der Gesamtbetriebsrat ist zuständig für Themen, die das Gesamtunternehmen oder mehrere Betriebe betreffen und dadurch nicht von den einzelnen Betriebsräten geregelt werden können. Damit Sie Ihre Aufgaben kompetent wahrnehmen können, erhalten Sie in diesem Seminar detaillierte Kenntnisse über Rechte und Pflichten, Zuständigkeiten und Handlungsmöglichkeiten des Gesamtbetriebsrats.

  • Bildung, Zusammensetzung und Amtszeit des Gesamtbetriebsrats
    • Mitgliederzahl, Dauer der Mitgliedschaft
    • Delegation von Mitgliedern, Vertretung von Gruppen
    • Ausscheiden einzelner Mitgliedern, Ersatzmitglieder
    • Ausschluss aus dem Gesamtbetriebsrat und Erlöschen der Mitgliedschaft

  • Geschäftsführung des Gesamtbetriebsrats
    • Stellung des Vorsitzenden
    • Bildung von Ausschüssen
    • Freistellung wegen GBR-Tätigkeit
    • Schulungsanspruch von GBR - Mitgliedern und Ersatzmitgliedern
    • Auswärtige GBR-Sitzungen
    • Büroräume und –ausstattung, sonstige Sachmittel

  • Sitzungen des Gesamtbetriebsrats
    • Häufigkeit der Gesamtbetriebsratssitzungen, Tagungsort
    • Beschlussfassung des Gesamtbetriebsrats
    • Teilnahmerecht

  • Entscheidungsbefugnis des Gesamtbetriebsrats
    • Für das Gesamtunternehmen
    • Für mehrere Betriebe des Unternehmens
    • Voraussetzungen für die Zuständigkeit des GBR
    • Gesamtbetriebsvereinbarungen
    • Betriebsräteversammlung
    • Gesamtbetriebsrat und Betriebe ohne Betriebsrat
    • Gesamtbetriebsrat und neu erworbene Betriebe
    • Gesamtbetriebsrat und Wirtschaftsausschuss

Referenten:  

Fachreferentin / Fachreferent

Seminargebühr:  

1.090,00 + MwSt

Freistellung:  

§ 37 Abs. 6 BetrVG

Termin / Ort:  

02.01.2017 bis 31.12.2017    Auf Anfrage als Inhouse-Schulung!   Inhouse
25.06.2018 bis 27.06.2018      Berlin
25.06.2018 bis 27.06.2018      Hamburg
15.10.2018 bis 00.00.0000      Hamburg
15.10.2018 bis 15.10.2018      Berlin

zur Anmeldung zur Anmeldung


Impressum